AA

Königsetappe an Winokurow

Der Kasache Alexander Winokurow hat am Wochenende die Spanien-Rundfahrt dominiert. Nach seinem Erfolg in der Flachetappe nach Lugo, setzte sich der Kapitän des Astana-Rennstalls am Sonntag auch in der Königsetappe durch.

Winokurow gewann nach 206 Kilometern von Fonsagrada zur Bergankunft auf dem La-Cobertoria-Pass mit 16 Sekunden Vorsprung auf den Spanier Alejandro Valverde, der das Trikot des Spitzenreiters übernahm.

Valverde führt nach der neunten Etappe und vor dem Ruhetag am Montag mit 27 Sekunden Vorsprung auf Winokurows Teamkollegen und Landsmann Andrej Kascheschkin (Tages-Dritter/+0:21) und 44 auf seinen Landsmann Carlos Sastre, der als Tages-Vierter 43 Sekunden einbüßte.

Bernhard Kohl, der Gesamt-Achte nach acht Etappen, musste seine zweite Vuelta am Sonntag aufgeben. Der Kapitän des T-Mobile-Teams bei der 61. Auflage stürzte in der Abfahrt vom fünften und vorletzten Anstieg (Puerto de San Lorenzo) knapp 40 Kilometer vor dem Ziel.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Königsetappe an Winokurow
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen