Knights gewinnen letztes Saisonspiel

Die Feldkirch Knights schlagen die Frastanz Snails mit 4:3
Die Feldkirch Knights schlagen die Frastanz Snails mit 4:3 ©Huber
Zum Abschluss des ersten Vereinsjahres gewinnen die HC Montfortstädter Knights gegen die Frastanz Snails ein Freundschaftsspiel mit 4:3 nach Penaltyschießen. Den entscheidenden Penalty verwandelte Obmann Michael Lueers.

Zuvor führten die Frastanzer über die gesamte Spielzeit, erst kurz vor Schluss gelang den Knights noch der Ausgleich. Für beide Mannschaften ein gelungener Test, spielen doch im nächsten Jahr beide Teams in der neu geschaffenen HEL-West (Hobby Eishockey Liga).

 

Obmann Michael Lueers und Mannschaftskapitän Philip von Oepen ziehen nach der ersten Saison eine erfolgreiche Bilanz: „Alle Spieler haben sich enorm weiterentwickelt, die Trainingsbeteiligung und die Stimmung im Team sind wirklich ausgezeichnet. Höhepunkte war sicherlich die tolle Benefizaktion und der Turniersieg in Rankweil“, so die beiden Chefs bei den Knigths.

 

Bilanz Saison 2011/2012

Turniersieg Rankweil
Erfolgreiche Benefizaktion
Enorme Steigerung und Entwicklung der einzelnen Spieler

Spiele:

HC Montfortstädter Knights – HC Samina Rankweil Damen 5:0
HC Montfortstädter Knights – HC Samina Rankweil Hobby 3:1
HC Montfortstädter Knights – Steinach am Brenner Damen 4:1
HC Montfortstädter Knights – Cardinals Feldkirch 11:0
HC Montfortstädter Knights – KMT Grizzly´s Dornbirn 3:4
HC Montfortstädter Knights – HC Snails Frastanz 4:3

Torverhältnis 30:9

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Knights gewinnen letztes Saisonspiel
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen