Knapp 3.000 Besucher im Waldbad

Blick von der blauen Röhrenrutsche auf das Feldkircher Waldbad
Blick von der blauen Röhrenrutsche auf das Feldkircher Waldbad ©Bandi Koeck
Frastanz/Feldkirch. (BK) Das vergangene Wochenende hatte es wettertechnisch in sich. Bei sommerlichen Temperaturen pilgerten an die 3.000 Besucher ins Waldbad, um dort feucht-fröhliche Stunden zu verbringen.
Badefreuden erleben

Am Samstag kommen in der Regel immer weniger Besucher als am Sonntag. Dies liegt anscheinend daran, dass viele noch Einkäufe zu tätigen haben und auch am Abend was unternehmen möchten. Am Sonntag sind es immer mehr, vor allem Familien unternehmen für gewöhnlich etwas zusammen. Am vergangenen Samstag waren es 800 Badegäste und am Sonntag stolze 2.100. Die Wassertemperaturen beliefen sich zwischen 23 und 24 °C.

Das Waldbad gilt bei Kennern als beliebtes Naherholungsgebiet, in dem nicht nur viel geschwommen, gerutscht und gesonnt werden kann. Die kleinen Besucher schätzen das Sand spielen und Trampolin springen, die Größeren den Beachvolleyball- und Beachsoccerplatz sowie den Kioskbereich sehr.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Acom Impressum
  • Knapp 3.000 Besucher im Waldbad
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen