AA

Klärung von Einbrüchen bei Bregenzer Weihnachtsmarkt

Bregenz - Beamte der Polizeiinspektion Bregenz konnten nach umfangreichen Ermittlungen zwei junge Männer ausmitteln, denen vorgeworfen wird, im November 2008 in mehrere Marktstände beim Weihnachtsmarkt in Bregenz eingebrochen zu haben.

Der Gesamtschaden beträgt ca. € 1.700,–. Ein 19-jähriger aus Höchst wurde auf freiem Fuß angezeigt. Sein 21-jähriger Komplize ist noch flüchtig.

Sicherheitsdirektion des Landes Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Bregenz
  • Klärung von Einbrüchen bei Bregenzer Weihnachtsmarkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen