AA

Klitschko bleibt Champion

Klitschko schickte seinen Gegner auf die Bretter
Klitschko schickte seinen Gegner auf die Bretter ©EPA
Wladimir Klitschko bleibt beim "Machtkampf in Moskau" gegen seinen russischen Herausforderer Alexander Povetkin siegreich und verteidigt damit seinen WBA-Weltmeister-Gürtel.

“Dr. Steelhammer”  darf sich über den 61. Sieg in seiner Profikarriere freuen und bleibt damit Schwergewichts-Weltmeister und die Nr. 1 der Welt. Povetkin, mit dem Spitznamen “russischer Ritter” war zuvor in allen seinen bisherigen Kämpfen unbesiegt geblieben, noch nie zuvor musste der 34jährige Russe zu Boden. Dies sollte sich gegen Wladimir Klitschko am heutigen Abend aber ändern, für den Ex-Olympiasieger Povetkin setzte es die erste Niederlage seiner Laufbahn.

Runde 7 vorentscheidend

Povetkin suchte sein Heil zunächst in der Offensive, versuchte offensiv zu boxen. Klitschko schaffte es allerdings dank seiner Reichweitenvorteile, sich seinen Gegner zumeist vom Leib zu halten. Klitschko versuchte es wie schon so oft über seine linke Führhand, in Runde 2 musste der Russe nach einem Treffer erstmals zu Boden. Auch Povetkin konnte einige Treffer landen, mit Fortdauer des Kampfes wurden diese aber immer weniger. In Runde 7 streckte der Weltmeister seinen Herausforderer gleich zwei Mal nieder, beide Male zählte der kubanische Ringrichter den Lokalmatador an. Zu diesem Zeitpunkt lag Klitschko bereits deutlich nach Punkten voran, er verabsäumte es allerdings, den Kampf vorzeitig zu entscheiden.

Povetkin mit Kämpferherz

So einfach wollte sich der “russische Ritter” vor eigenem Publikum aber nicht geschlagen geben. Trotz deutlich nachlassender Kräfte und Rückstand nach Punkten, versuchte sich der angeschlagene 34jährige noch einmal dagegenzustemmen. Die Zuschauer in Moskau bekamen nicht unbedingt einen Fight auf hohem boxerischen Niveau geboten, zeitweise wurde man an einen Ringkampf erinnert, es gab viel Klammern auf beiden Seiten. Am Ende ging der Kampf über die volle Distanz von 12 Runden, die Punktrichter entschieden allesamt klar für den 37jährigen Ukrainer (119 zu 104), der seine Titel damit erfolgreich und verdient verteidigen konnte.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Klitschko bleibt Champion
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen