AA

Klingende Stadt: Die Aufführung

©Foto: Julie Walser/Stadt Hohenems
Nach einem Wochenende voller Klang wird das Erarbeitete in Hohenems präsentiert – am Sonntag, dem 22. Jänner 2023, um 15.30 Uhr am Kirchplatz St. Konrad.

Den gemeinsamen Klangraum und ein Singen abseits der wöchentlichen Chorprobe kennenzulernen, das wird am Wochenende in der „Klingenden Stadt“ erarbeitet. Gemeinsam mit Andreas Paragioudakis und seinem musikalischen Ensemble erforschen die Sängerinnen und Sänger ihre Stimmen und begegnen sich so auf einer besonderen Klangebene.

Der Kirchplatz im Herrenried als Klangraum

Am Sonntag um 15.30 Uhr findet bei freiem Eintritt die öffentliche Vorstellung des Projektes am Kirchplatz St. Konrad statt – bei Schlechtwetter im öffentlich zugänglichen Innenhof der Volksschule Herrenried. Dauer: ca. 30 Minuten.

Interessierte und Besucher, die gerade in der Innenstadt verweilen, sind herzlich eingeladen vorbeizuschauen und zuzuhören.

Teilnahme am Projekt

Für kurzentschlossene Sängerinnen und Sänger gibt es noch die Möglichkeit, am Projekt „Klingende Stadt“ teilzunehmen. Dieses findet am Samstag, dem 21. und Sonntag, dem 22. Jänner 2023, statt. 

Bitte um Anmeldung im Kulturreferat unter Tel. 05576/7101-1250 oder E-Mail kultur@hohenems.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Klingende Stadt: Die Aufführung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen