Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Klimaschutz: Jugend profitiert von Vorreiterrolle

Tanja Böhler Geschäftsführerin
Tanja Böhler Geschäftsführerin ©ÖVP Vorarlberg / Mauche Daniel

Dornbirn. Vorarlberg setzt klares Zeichen für unser Klima! Als wichtiges Zeichen für zukünftige Generationen sieht die Landesgeschäftsführerin der Jungen ÖVP, Tanja Böhler, das Engagement der Vorarlberger Teilnehmer beim Klimaschutzpreis.

„Die Vorreiterrolle Vorarlbergs zeigt wieder einmal, dass im „Ländle“ Umwelt- und Klimaschutz nicht nur Lippenbekenntnisse sind, sondern auch in die Tat umgesetzt werden“, so Böhler.

Auch das Projekt der offenen Jugendarbeit zeige, wie wichtig das Thema gerade bei den jungen Menschen sei. Bereits vor den Wahlen hatte sich bei einer Umfrage der Jungen ÖVP unter Jugendlichen ergeben, dass ein sicherer Arbeitsplatz, Familie und Umweltschutz die Hauptthemen sind, die junge Menschen bewegen.

„Jedes Projekt, das einen positiven Einfluss auf die Bewusstseinsbildung bei jungen Menschen hat, muss gefördert und anerkannt werden. Junge Menschen wollen sich mit den Problemen der heutigen Zeit auseinander setzen und wir sollten es ihnen auch ermöglichen“, so Böhler abschließend.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Klimaschutz: Jugend profitiert von Vorreiterrolle
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen