Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Klima-Tour macht Station in Bregenz

Interessierte Zaungäste der Klimatour
Interessierte Zaungäste der Klimatour
Klimatour in Bregenz

Bregenz. Auf ihrer Reise quer durch Österreich kam die Klimatour-Initiative von Eisenstadt nach Bregenz.

Zur Eröffnung kam Umweltminister Niki Berlakovich, der eine besondere Show zur Begrüßung bekam. EinradfahrerInnen aus Höchst vom Verein “Mazda Hagspiel Högst” präsentieren ihre Kunststücke, wobei sie mit ihren Figuren, ihren Bewegungen und ihrer Synchronität alle begeistern konnten.
Neue Konzepte der Mobilität aus Vorarlberg wurden dabei ebenfalls vorgestellt. Die Lebenshilfe Bregenz/Hofsteig informierte über das “Erlebnisrad”, Räder die speziell auf die Bedürfnisse von Menschen mit Beeinträchtigungen zugeschnitten sind.
Den Höhepunkt der Eröffnung stellte die Ehrung der Siegerschule der österreichweiten Kindermeilen-Kampagne dar. 11635 klimafreundliche Schulwege wurden gesammelt, mehr als alle anderen 230 teilnehmenden Schulen. Gewonnen hat die Volksschule Nofels. Die Schülerinnen und Schüler bedankten sich musikalisch und unterhielten die Besucher mit einigen Strophen aus dem Lied “Schon auf dem Weg zur Schule”.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Klima-Tour macht Station in Bregenz
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen