AA

Kletterstaatsmeisterschaften in Dornbirn

Dornbirn - Am Sonntag fanden in der Kletterhalle K1 die österreichischen Meisterschaften im Speed- und Vorstiegklettern statt. Rund 500 Zuseher ließen die Halle aus allen Nähten platzen.  

Es waren alle Stars der Szene ins Ländle gekommen. Die Favoriten David Lama und Angela Eiter konnten sich letzendlich auch durchsetzen. Die Vorarlberger nutzen ihren Heimvorteil: Mark Amann verteidigte seinen Titel im Speedklettern und Lukas Köb wurde im Vorstieg der Jugend B ausgezeichneter Zweiter.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Kletterstaatsmeisterschaften in Dornbirn
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen