AA

Kleinwasserkraftwerk Brunnenfeld

Das „Innenleben“ des Kraftwerkes wurde genau inspiziert
Das „Innenleben“ des Kraftwerkes wurde genau inspiziert ©Bertsch Norbert
Brunnenfeld, Circa 30 interessierte BrunnenfelderInnen folgten der Einladung der VKW zur Besichtigung des neuen Kleinwasserkraftwerkes "Brunnenfeld".( vis-a-vis Opel Gerster).


Vom Pegelbecken führt ein 330 m langes Rohrsystem mit 2 m Durchmesser, das
im ehemaligen Kanal verlegt wurde, zum Kraftwerk. Die Höhendifferenz
beträgt 6 m. Die 300  KW Anlage, erzeugt eine Jahresstrommenge von 1,8 Mill.
Kilowattstunden. Damit können ca. 450 Haushalte mit Strom aus erneuerbarer
Energie versorgt werden.
Herzlichen Dank an Herrn Ing. Rainer Salomon von den VKW für die interessante Führung.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Kleinwasserkraftwerk Brunnenfeld
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen