Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kleinwalsertal: Neue Kombibahn und neue Beschneiungsanlagen

Kleinwalsertal - Im Kleinwalsertal rüstet man in Sachen Wintertourismus auf. Die Beschneiungsanlagen werden ausgebaut, zudem entsteht die erste „Kombi-Bahn“ Vorarlbergs.

Bei dieser „Kombi-Bahn“ ist es möglich, Skifahrer sowohl in Sesseln als auch in Kabinen zu befördern. Geplant ist eine Kombination aus Vierersessel-Elementen und Kabinen für acht Personen. Durch die Kabinen sollen vor allem bei Kinderskikursen eine höhere Sicherheit gewährleistet werden. Die „Kombi-Bahn“ ersetzt den 1940 erbauten Parsenn-Lift, den ältesten Schlepplift im Kleinwalsertal.

Außerdem werden zwei neue, 30.000 und 50.000 Kubikmeter große, Speicherseen zur Erweiterung der Beschneiungsanlagen im Kleinwalsertal errichtet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kleinwalsertal: Neue Kombibahn und neue Beschneiungsanlagen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen