AA

Kleines Kursprogramm der Volkshochschule

"Nach Allerheiligen beginnen noch einmal 58 Veranstaltungen im Rahmen der VHS Bregenz", kündigt Mag. Wolfgang Türtscher, eine neue Veranstaltungsserie im Rahmen des traditionellen "Kleinen Kursprogramms" an.

Der Geschäftsführer der VHS Bregenz und Vorsitzende der Vorarlberger Erwachsenenbildung, möchte darauf hinweisen, dass die Kurse ab dem 2. November 2005 in Bregenz, Dornbirn, Wolfurt, dem Bregenzerwald, Lustenau, Hard, Höchst, Fußach und Lochau (Details: www.vol.at/Volkshochschule) starten.

Die bekannte Euregio-Seminarreihe der 13 Bodensee- und Alpenraum-Volkshochschulen Bodenseekreis, Bregenz, Friedrichshafen, Kempten, Konstanz-Singen, Kreuzlingen, Lindau, Oberallgäu, Radolfzell, Ravensburg, Südtirol, Wangen und Weingarten steht unter dem Rahmenthema „Archäologische Spurensuche im Bodensee – und Alpenraum mit vorrangiger Berücksichtigung der Römer“. Die nächsten Veranstaltungen sind am 19. November in Wangen „Die Besiedlung des nordöstlichen Bodenseeraumes in vorgeschichtlicher Zeit“ und am 26. November in Konstanz mit „Archäologische Sensation auf dem Münsterplatz“.

Umfangreich ist das Gesamtprogramm: Eine Reihe von EDV-Kursen – PC-Einstieg für Senioren, EXCEL für Anfängerinnen, Einführung in die Bildverwaltung am PC, EBAY, Internet für Senioren, Internet f. Fortgeschrittene, EDV f. (Wieder-)einsteigerinnen – Italienischkurse mit Traudi Hammer, Dekorationskurs – kugelrunde Weihnachtszeit mit Gaby Erath, Filzkurse mit Marianne Moosbrugger, eine Reihe von Kochkursen, Knusper, knusper Häuschen mit Dorit Waibel und Heilende Punkte – Akupressur zum Hausgebrauch mit Martina Punzenberger.

Im Rahmen des Projektes „Eltern und Schule“ – eine gemeinsame Initiative der Bregenzer Hauptschulen und der Volkshochschule – finden „Schule in Österreich – Schule in der Türkei“ mit Dir. Christian Kompatscher, Ing. Necla Güngörmüs und Rukiye Yildiz, „Erziehung ohne Fehler?“ mit Dir. Kompatscher und Peter Schneider und „Mama, ich brauch mehr Geld!“ mit Peter Kopf statt.

Interessante Vorträge runden das herbstliche Angebot ab: Am 4. November spricht Univ.-Prof. Dr. Robert Rollinger in Lustenau über „Europa und Asien: zwei getrennte Welten?“, am 8. November Ing. Klaus Thaler in Lustenau über „Als die Joghurtbecher (kreis)laufen lernten“, am 30. November unternimmt Franz Elsensohn in Lustenau eine „Sagenreise durch Vorarlberg“ und am 22. November fragt sich Dr. Gerhard Diem in Bregenz „Warum rauche ich trotzdem?“ (Auswirkungen des Rauchens auf den Körper).

Anmeldungen sind ab sofort bei der Volkshochschule (05574/525240, vhs_bregenz@schulen.vol.at) möglich.

(Quelle: Volkshochschule Bregenz)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kleines Kursprogramm der Volkshochschule
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen