AA

Kleine Pioniere erleben Luft- und Raumfahrt

100 Jahre Luft- und Raumfahrtgeschichte macht das Dornier Museum Friedrichshafen erlebbar. Mit dem neuen museumspädagogischen Angebot bietet das Museum ab sofort für Kindergärten, Schulen und Feriengruppen themen- und altersspezifische Angebote, um Lernen und Erleben auf spannende Weise miteinander zu verbinden.

Im Dornier Museum Friedrichshafen konnten bereits 80.000 Besucher Pioniergeist erleben. Technikbegeisterte, Geschichtsinteressierte, Familien, Freunde der Luftfahrt durchwanderten 100 Jahre Luft- und Raumfahrtgeschichte. „Ich wünsche mir, dass das Museum mit einer ständig wachsenden, lebendigen Sammlung zu einem kulturellen Ort der Begegnung und des Austausches wird – ein Treffpunkt für alle Menschen, die aus der Vergangenheit lernen wollen und die den Chancen und Aufgaben der Zukunft zugewandt sind“, so Initiator Silvius Dornier bei der Eröffnung und er zielte damit vor allem auf Kinder und Jugendliche ab.

„Das Museum als außerschulischen Lernort zu etablieren“, nannte Museumsdirektor Berthold Porath als eines der wichtigsten Ziele bei seinem Antritt im April 2010. Das neue museumspädagogische Angebot soll diesem Ziel nun für Schulen, Kindergärten oder bei Kindergeburtstagen Rechnung tragen. „Fächerübergreifend wird anhand der individuell auf die Schüler abgestimmten Angebote das Verständnis für Technik, Geschichte und neue Innovationen vermittelt.
„Wir wollen Pioniergeist fördern und Visionäres entfachen“, so der Museumsdirektor.

Um die kleinen Pioniere adäquat ins Dornier Museum Friedrichshafen zu bringen, gibt es Kooperationspartner, die in den Süden sowie in den Norden für die perfekte Anbindung des Museums sorgen. Mit dem Katamaran rückt das Museum für Konstanzer ganz nah und vor allem zum günstigen Kombipreis. Für 13,50 Euro erhalten Kinder die Hin- und Rückfahrt mit Katamaran und BOB-Bahn sowie den Museumseintritt. Schulklassen zahlen pro Schüler gar nur 13,00 Euro. „Im Stundentakt ist man binnen 70 Minuten am Dornier Museum und reist entspannt mit traumhafter Kulisse und ohne Stau“, resümiert Manfred Foss, Geschäftsführer der Katamaran Reederei.

Das Dornier Museum Friedrichshafen eröffnete am 24. Juli 2009 und widmet sich 100 Jahren Luft- und Raumfahrtgeschichte im zeitgeschichtlichen Kontext. Geöffnet hat das unmittelbar am Flughafen gelegene Museum in den Wintermonaten November bis April zwischen Dienstag und Sonntag von 10.00 – 17.00 Uhr. Im Sommer vom Mai bis Oktober ist das Museum täglich von 09.00 – 17.00 Uhr geöffnet.

Mehr Infos unter  www.dorniermuseum.de

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kleine Pioniere erleben Luft- und Raumfahrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen