Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kleine Händler ganz groß

Nele und Leni (6)
Nele und Leni (6) ©Pezold
Am Samstagvormittag spielten die Kids beim Kinderflohmarkt am Kirchplatz die erste Geige.

Lustenau. Sehr geschäftstüchtig zeigten sich die Kleinen am Flohmarkt, alte Spielsachen, Fahrräder, Bücher & Co. waren zum Kirchplatz geschafft worden, um sie dort an den Mann zu bringen. Veranstaltet wurde der Markt von Lustenau Marketing im Rahmen des Luschnouar Marktes. Zahlreiche Familien mit Kindern schlenderten über den Platz und hielten nach Schnäppchen Ausschau.

Verkaufen statt wegwerfen

Eifrig hatten die Kinder ihre Spielsachen aussortiert, abgewogen und für den Flohmarkt als geeignet befunden. Leni und Nele (6): „Wir sind für diese Spielsachen zu alt!“ Auf Wolldecken und kleinen Tischen waren die Schätze der Kinder ausgebreitet, das Wechselgeld lag bereit und der Handel konnte losgehen. Auch das Kindercafé gastierte an diesem Samstagvormittag am Kirchplatz. Das Motto des Tages lautete: Verkaufen, kaufen, rechnen und vor allem – Spaß haben.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Kleine Händler ganz groß
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen