Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Klauser haben die Qual (bei) der Wahl

Fünf Parteien bewerben sich für die neue Klauser Gemeindevertretung
Fünf Parteien bewerben sich für die neue Klauser Gemeindevertretung ©Michael Mäser
Bei der Gemeindevertreterwahl treten in diesem Jahr fünf Parteien und zwei Bürgermeisterkandidaten an.

Klaus. Erstmals werden sich in Klaus bei der kommenden Gemeindevertreterwahl im März fünf Parteien der Wahl stellen. Bürgermeister Werner Müller wird sein Amt niederlegen und somit muss auch ein neuer Gemeindechef gewählt werden.

Fünf Parteien für die Gemeindevertretung

Seit der letzten Gemeindevertreterwahl im Jahre 2015 besteht diese aus 17 Mitgliedern der ÖVP und sieben Vertretern der Grünen. Bei der kommenden Wahl am 15. März werden die Klauser nun die Qual der Wahl haben und können neben „zemmafürklus – Volkspartei und Parteifreie“ und „Lebenswertes Klaus / GRÜNE“ auch die Parteien „Klaus BLÜHT“, „NEOS Klaus“ und die „Sozialdemokraten und Parteifreie Klaus“ wählen. Der Umstand, dass sich die Gemeinde in den letzten Jahren stark entwickelt hat und zudem eine Wohngemeinde mit einer ausgezeichneten Lebensqualität geworden ist, haben sich die wahlwerbenden Parteien zur Aufgabe gemacht, Klaus mit neuen Ideen weiterzuentwickeln.

Neuer Bürgermeister für Klaus

Der amtierende Bürgermeister Werner Müller, welcher vor fünf Jahren noch klar in seinem Amt bestätigt wurde, wird bei der Wahl am 15. März aus persönlichen Gründen nicht mehr antreten. Für das Amt des neuen Gemeindechefs kandidieren der 29-jährige Simon Morscher von „zemmafürklus – Volkspartei und Parteifreie“ und die 59-jährige Dr. Reingard Hensler von „Klaus BLÜHT“. MIMA

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klaus
  • Klauser haben die Qual (bei) der Wahl
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen