Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Klaus lädt zur Flurreinigung

Auch Klaus lädt zur freiwilligen Landschaftsreinigung
Auch Klaus lädt zur freiwilligen Landschaftsreinigung ©Michael Mäser
Auch in der Gemeinde Klaus wird die Bevölkerung zur freiwilligen, familieninternen Flurreinigung gebeten.

Klaus. Nachdem Ende März die jährliche Landschaftsreinigung leider nicht stattfinden konnte, bittet die Gemeinde Klaus die Bevölkerung nun zur freiwilligen, familieninternen Flurreinigung. 

Möglichkeit der Flurreinigung

Die Bewohner von Klaus können dabei bei frühlingshaften Bedingungen einen Spaziergang mit der Familie für einen guten Zweck nutzen und an der frischen Luft gleich auch die Umwelt vom Unrat befreien. „Nachdem auch bei uns Familien nach der entfallenen Flurreinigung aktiv nach Möglichkeiten zur Flurreinigung im familiären Rahmen gefragt haben, haben wir die Idee gerne aufgenommen und möchten dies nun aktiv unterstützen, fördern und ermöglichen“, erklärt Bürgermeister Werner Müller. 

Müll sammeln und gewinnen

Zangen , Handschuhe und Abfallsäcke werden von der Gemeinde kostenlos zur Verfügung gestellt – einfach vormittags unter der Nummer 0664 4648144 bei Benjamin Dobler anmelden, welcher auch das Sammelgebiet zuteilt. Die vollen Säcke nach der Sammlung am Straßenrand deponieren und dem Bauhof Bescheid geben, wo diese abgeholt werden können. Die Aktion dauert vom 27. April bis zum 4. Mai und unter allen Teilnehmern werden zum Start der Umweltwoche am 1. Juni “Klaustaler” im Wert von insgesamt 150 Euro und ein Sonderpreis verlost. MIMA 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Klaus
  • Klaus lädt zur Flurreinigung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen