AA

Klau am Bau: 42-Jähriger stahl 14 Jahre lang auf Ländle-Baustellen!

Alleine der Wert der sichergestellten Ware beläuft sich auf 20.000 Euro.
Alleine der Wert der sichergestellten Ware beläuft sich auf 20.000 Euro. ©Polizei
Diebstahl auf Baustellen ist ein weitverbreitetes Problem. Komplett auf die Spitze getrieben hat es allerdings ein 42-Jähriger, der von 2000 bis 2014 auf verschiedenen Baustellen tätig war. Allein der Wert der bei der Hausdurchsuchung sichergestellten Gegenstände beläuft sich auf 20.000 Euro.

Die 14-jährige (!) Diebestour eines 42-Jährigen hat ein jähes Ende genommen. Dem Mann wird vorgeworfen, im Zeitraum von Oktober 2000 bis August 2014 Diebstähle auf zahlreichen Baustellen begangen zu haben. Der Tatverdächtige war laut Polizei im genannten Zeitraum für verschiedene Vorarlberger Baufirmen tätig und stahl in dieser Zeit immer wieder Werkzeuge und Arbeitsgeräte von den jeweiligen Baustellen.

Polizei
Polizei ©Polizei

Die gestohlenen Gegenstände wurden im Internet verkauft. Bei einer Hausdurchsuchung konnte die Polizei noch 53 Stück Maschinen der Marken Hilti, Festool und Makita samt Zubehör – Akkus, Bohrer, Ersatzteile und weiteres – sowie 11 Stück Entfeuchtungsgeräte und Heizstrahler sicherstellen. Der Gesamtwert der sichergestellten Gegenstände beläuft sich auf zirka 20.000.- Euro. Der Mann wird wegen gewerbsmäßigen Diebstahls bei der Staatsanwaltschaft angezeigt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Klau am Bau: 42-Jähriger stahl 14 Jahre lang auf Ländle-Baustellen!
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen