Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Klassischer Fehlstart für SK Brederis

Dominic Marlin gelang das Ehrentor.
Dominic Marlin gelang das Ehrentor. ©Thomas Knobel

Brederis. Einen klassischen Fehlstart erwischte Metzler Werkzeuge SK Brederis in der ersten Landesklasse. Bei seinem ersten Meisterschaftsspiel als Brederis-Coach erlitt das Team unter Peter Koch beim heimstarken Thüringen eine 1:3-Niederlage. Das Ehrentor der Bresner gelang Dominic Marlin in der Nachspielzeit. Schon nach einer Viertelstunde lag der LL-Absteiger mit zwei Toren Differenz im Rückstand, die Partie war früh entschieden. Jetzt folgt für Brederis zweimal der Auftritt gegen Neuling Krumbach. Zuerst spielt Brederis am Dienstag, 17. August, 19 Uhr, im Bregenzerwald das fällige Cupspiel und am Samstag, 21. August, 17 Uhr, Römerstadion, gibt es die Heimpremiere.

Metzler Werkzeuge SK Brederis: Ender; Geringer, Matthias Riedmann, Wolfgang Riedmann, Dursun Yilmaz (46. Lins), Wenger (67. Grasser), Kraher, Hartmann, Marlin, Catic (46. Stengele), Ugur Yilmaz

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Rankweil
  • Klassischer Fehlstart für SK Brederis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen