AA

Klassenabend der Volksmusikklassen

Verabschiedung von Rosi Forster
Verabschiedung von Rosi Forster ©kuehmaier
Klassenabend der Kindertrachtengruppe

Bregenz. Tänze und Weisen getanzt, gesungen und gespielt von der Kindertrachtengruppe sowie den Schülern der Volksmusikklassen boten am Dienstag Abend eine gelungene musikalische Darbietung unter der Leitung von Rosi Forster und Sonja Bühler-Schuler.

Unter dem Motto “Komm lieber Mai” zeigten die Bregenzer Kindertrachtengruppe und die Volksmusikklassen im Veranstaltungssaal des Austriahauses ihr Können.
Das musikalische Programm setzte sich zusammen aus Volkstänzen, Liedern und Weisen, die vom Blechbläserensemble unter der Leitung von Thomas Gertner, Lukas Danler an der Harfe, Laura Nägele auf der Sopran- und Altblockflöte, und dem Duett Nora Dehmke und Madlen Ruetz mit ihren Querflöten gestaltet wurden. Dabei hinterließen besonders die Kreis-, Paar-, und Kontertänze der Kindertrachtengruppe mit ihrer alten Patriziertracht zu den volkstümlichen Klängen traditioneller Lieder einen sehens- und hörenswerten Eindruck.
Der Höhepunkt des Abends war die Verabschiedung der Gründerin und Leiterin der Kindertrachtengruppe Frau Rosi Forster durch Bürgermeister Markus Linhart und Herrn Kaltenbrunner von der Musikschule. BM Markus Linhart lobte das langjährige Engagement und dankte Rosi Forster, die nun bald in ihren wohlverdienten Ruhestand übertritt, für ihren unermüdlichen Einsatz, nachdem sie in diesen vielen Jahren Hunderten von Kindern gelebtes Brauchtum und damit ein Stück der Kultur unserer Heimat mitgegeben hat.
(tok)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bregenz
  • Klassenabend der Volksmusikklassen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen