AA

Klarer Sieg für Hard zum Bonusrunden-Auftakt

Die Harder hatten heute einen guten Grund zu jubeln.
Die Harder hatten heute einen guten Grund zu jubeln. ©GEPA
Der HC Hard feierte zum Start der HLA-Bonusrunde einen souveränen 26:20-Heimsieg gegen Krems und bleibt den Fivers somit auf den Fersen.

Für den HC Hard ging mit dem heutigen Heimspiel gegen Krems die Bonusrunde der Handball Liga Austria los. Und Doknic und Co. taten sich gegen den amtierenden Meister nach gutem Beginn wie erwartet schwer. Nachdem die Roten Teufel zwischenzeitlich bis zu drei Treffer in Rückstand gerieten, schaffte das Team bis zur Pause noch den 10:10-Ausgleich.

Hard dreht in Halbzeit zwei auf

In der zweiten Halbzeit sahen die Fans in der Sporthalle am See dann ein anderes Bild. Nachdem Krems zu Beginn noch voran lag, zogen die Harder mit einem 4:0-Lauf auf 15:12 davon. Dieser Vorsprung wurde in weiterer Folge Punkt um Punkt ausgebaut und betrug teilweise beeindruckende acht Treffer. Am Ende jubelten die Roten Teufel mit dem aufgrund der starken zweiten Halbzeit hochverdienten 26:20-Heimsieg über einen perfekten Auftakt in die Bonusrunde. Bester Werfer der Harder am heutigen Abend war Boris Zivkovic mit 7 Toren.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Sport VOL.AT
  • Klarer Sieg für Hard zum Bonusrunden-Auftakt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen