Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Klarer Heimsieg für die Bregenzer Handballer

Wassel und Co. jubelten heute über einen klaren Heimsieg.
Wassel und Co. jubelten heute über einen klaren Heimsieg. ©GEPA
Bregenz Handball jubelte im heutigen Heimspiel gegen den SC Ferlach über einen auch in dieser Höhe verdienten 32:19-Sieg.

Nach dem Unentschieden auswärts gegen Westwien ging es für die Bregenzer Handballer heute zu Hause gegen den Tabellenvierten SC Ferlach weiter. Nach einem kapitalem Fehlstart mit 0:3 Rückstand drehten die Hausherren das Spiel innerhalb von kurzer Zeit und lagen beim Stand von 8:4 bzw. 9:5 zweimal mit vier Treffern in Front. Doch die Ferlacher gaben sich nicht geschlagen und kämpften sich immer wieder heran. Nach 30 Minuten ging es mit einem 14:12 für die Bregenzer in die Halbzeitpause.

In der zweiten Halbzeit erwischte Bregenz den besseren Start und baute den Vorsprung kontinuierlich aus. Punkt um Punkt setzte sich das Team von Trainer Burger ab, blieb bis zum Schluss konzentriert und jubelte am Ende über einen verdienten und souveränen 32:19-Heimsieg. Durch diesen Erfolg verbesserte sich Bregenz in der Tabelle auf den vierten Rang.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Klarer Heimsieg für die Bregenzer Handballer
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen