Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kiska setzte 2008/09 um 15 Prozent mehr um

Salzburg - Die Creative Consultancy Kiska mit Sitz in Anif bei Salzburg hat trotz des weltweit schwierigen Marktumfeldes im Geschäftsjahr 2008/09 den Umsatz um 15 Prozent auf 9,5 Mio. Euro erhöht, 23 neue internationale Kunden wurden gewonnen, teilte das Unternehmen in einer Aussendung mit.
Als neue Servicesparte hat sich bei Kiska im vergangenen Jahr der Bereich “Consultancy” etabliert. Zu Beginn des Jahres ist Kiska in das neue Firmengebäude in Anif umgezogen, insgesamt wurden rund zwei Mio. Euro investiert. Grund für den Umzug war die starke Expansion in den vergangenen Jahren, wie es hieß, und der damit einhergehende Bedarf an Raum. Kiska beschäftigt mittlerweile über 100 Mitarbeiter.
Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Kiska setzte 2008/09 um 15 Prozent mehr um
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen