AA

Kirchplatz wird zur Fußgängerzone – Stadtentwicklung geht weiter

©Stadt Hohenems
Im Zuge der attraktiven Neugestaltung des Platzes wird der Durchzugsverkehr in der Hohenemser Innenstadt weiter reduziert und somit der nächste Schritt der positiven Stadtentwicklung gesetzt.

Als nächster Meilenstein der Entwicklung und Attraktivierung der Innenstadt werden die obere Marktstraße und der Kirchplatz neu gestaltet. Zwischen dem Renaissancepalast und dem Löwen wird die neue Fußgängerzone beginnen. Damit wird der Durchzugsverkehr durch Hohenems weiter reduziert und der Bereich um den Schlossplatz und den Kirchplatz für die Menschen aufgewertet. 

Diese Maßnahmen sorgen für eine Attraktivierung des Platzes und laden hier und auch im Bereich der oberen Marktstraße zum Flanieren, Einkaufen und gemütlichen Aufenthalt im Herzen der Stadt ein, vergleichbar wie es bereits im Jüdischen Viertel möglich ist. Der motorisierte Verkehr wird durch die Maßnahmen verstärkt auf die bestehenden Hauptachsen gelenkt; dennoch bleiben die Geschäfte in der Innenstadt auch weiterhin per KFZ zugänglich. Letztlich bedeutet dies auch weniger Emissionen und erhöhte Sicherheit, insbesondere auch im Bereich vor der Volksschule.

Die Arbeiten beginnen im Juli und werden bis Ende November 2021 fertiggestellt sein; für die Gesamtkosten sind rund 1,14 Millionen Euro veranschlagt. Mit der Ausführung wird die Firma Rhomberg Bau beauftragt.

Bürgermeister Dieter Egger freut sich über den in der Stadtvertretung am 6. April 2021 mit 24:12 Stimmen mehrheitlich gefassten Beschluss zur Umsetzung (Gegenstimmen: 7 ÖVP, 4 Ems isch üsr, 1 Steinbruch-Gegner): „Mit der Neugestaltung des Kirchplatzes wird nun das gesamte Zentrum von Hohenems zu einer in sich stimmigen Begegnungszone, die ganz auf ‚Begegnung‘ abgestimmt ist. In den nächsten Jahren wird dann auch der Schlossplatz umgestaltet. Zusätzlich mit der Entwicklung des Rosenthalareals, die zügig voranschreitet, erhalten wir eine der schönsten Innenstädte Vorarlbergs.“

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Hohenems
  • Kirchplatz wird zur Fußgängerzone – Stadtentwicklung geht weiter
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen