Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kirchdorfer stockt Anteile an Wibau auf über 99 Prozent auf

Die Kirchdorfer Gruppe übernimmt die 21,7 Prozent Strabag-Anteile an der oberösterreichischen Transportbeton- und Entsorgungsfirma Wibau. Damit hält der Baustoffkonzern nun mehr als 99 Prozent an der Wibau-Gruppe, teilte er am Freitag mit. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

Die Wibau erwirtschaftet pro Jahr rund 40 Millionen Euro und beschäftigt derzeit insgesamt 140 Mitarbeiter. Kirchdorfer-Geschäftsführer Erich Frommwald sieht sein Unternehmen durch den Zukauf nun "unabhängiger in den strategischen Entwicklungen".

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Wirtschaft
  • Kirchdorfer stockt Anteile an Wibau auf über 99 Prozent auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen