AA

Kinderkochkurs startet in Rankweil

Rankweil - Die Marktgemeinde bietet erstmals in Vorarlberg gemeinsam mit der ERLEBNIS Rankweil Gemeindemarketing GmbH und Slowfood Vorarlberg einen Kinderkochkurs der besonderen Art an.

Bei „Rankweils Miniköche – Das Beste aus dem Garten Vorarlbergs“ steht die Sensibilisierung für regionale Produkte und genussvolles Essen im Vordergrund. Restplätze vorhanden.

Das Vorderland wird seit jeher als „Der Garten Vorarlbergs“ bezeichnet. Landwirtschaft und Obstbau prägen das Ortsbild, und in der heimischen Gastronomie werden daraus regionale Gerichte von höchster Qualität zubereitet. Somit bietet die Region ein reiches kulinarisches Erbe. Ein Erbe, das es nach dem Wunsch der Marktgemeinde zu erhalten gilt. Aus diesem Grund ruft die Marktgemeinde Rankweil gemeinsam mit der ERLEBNIS Rankweil Gemeindemarketing GmbH und Slowfood Vorarlberg unter der Schirmherrschaft von Bgm. Hans Kohler die Aktion „Rankweiler Miniköche – Das Beste aus dem Vorderland“ ins Leben.

Entstanden auf Initiative von Vize-Bgm. und Slowfood-Vorarlberg-Gründer Franz Abbrederis wird 15 Kindern im Alter von 10 – 12 Jahren die Möglichkeit geboten, im Laufe eines halben Jahres fünf Kochnachmittage in Rankweils Gastronomie zu erleben. Dabei geht es nicht um komplizierte, hoch raffinierte Gerichte, sondern vielmehr um die Fähigkeit, mit frischen, saisonalen Zutaten einfache Gerichte zu zaubern und dabei auch die Qualität der Lebensmittel einschätzen zu können. Abbrederis dazu „ Uns geht es dabei vor allem darum, den Wert des geschmackvollen Kochen und Essen aufzuwerten. Dazu sind natürlich heimische Produkte im Vordergrund.“

Einmal im Monat treffen sich die Miniköche mit ihrer Gruppenleiterin bei einem der teilnehmenden Wirte, kochen dort gemeinsam ein bis zwei Gerichte und servieren es im Anschluss den anwesenden Gästen (Eltern, Geschwister, Großeltern…). Neben dem Kochkurs werden den Kindern die heimischen Produkte auch durch einen Besuch am Wochenmarkt und bei Produzenten näher gebracht.

Teilnahmegebühr pro Kind sind 50,- Euro, darin enthalten sind die Teilnahme an fünf Kochnachmittagen sowie die Zutaten für das jeweilige Essen für die Kinder und dessen Begleiter

Noch Restplätze vorhanden

Eltern, die Lust haben ihrem Kind (Alter zwischen 10 und 12 Jahre) auf diesem Wege das Kochen, die Region und den Genuss näher zu bringen, können sich noch bis 5. August bei der ERLEBNIS Rankweil Gemeindemarketing GmbH, z. Hd. Herrn Edgar Eller, Marktplatz Rankweil oder per mail an erlebnis@rankweil.at melden.

Teilnahmebedingung: Die Kinder müssen an allen Terminen teilnehmen und der Hauptwohnsitz der Familie muss in Rankweil sein. Bei mehr als 15 Anfragen entscheidet das Los. Den interessierten Personen wird ein detailliertes Anmeldeformular per Post zugesandt.

Factbox zu Slow Food Vorarlberg

Slow Food Vorarlberg ist die Vorarlberger Gruppierung der weltweiten Slowfoodvereinigung, die sich unter anderem für regionale kulinarische Spezialitäten und die Bewahrung der Kochkultur einsetzt. Slow Food Vorarlberg wurde vor 10 Jahren in Rankweil gegründet. Der Verein ist mit mittlerweile 160 Mitgliedern die größte Slowfoodvereinigung Österreichs. Derzeitiger Präsident ist der Rankweiler Klaus Breuss.
www.slowfoodvorarlberg.at

 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Rankweil
  • Kinderkochkurs startet in Rankweil
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen