AA

Kindergeld: Ein Drittel hat sich für neues Modell entschieden

Schwarzach - Die kürzere Variante beim Bezug von Kindergeld wird in Vorarlberg gut angenommen, zieht AK-Präsident Hubert Hämmerle nach den ersten vier Monaten Bilanz.

Damit widerlegt er auch die Kritik von FP-Familiensprecherin Wieser, wonach das neue Flexibilisierungs-Modell nicht wie erwartet nachgefragt werde. Fast ein Drittel der Vorarlberger hätten sich bereits dafür entschieden, so Hämmerle. Das Modell sieht vor: Kindergeld kürzer beziehen, dafür den doppelten Betrag.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kindergeld: Ein Drittel hat sich für neues Modell entschieden
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen