AA

Kinderchor Frechdax unterstützt mit neuem Musikvideo die Sternsinger

©Screenshot: YouTube
Der Vorarlberger Kinderchor Frechdax bringt mit seinem neuen Musikvideo den Sternsingerbesuch in Coronazeiten nach Hause.

In Coronazeiten ist viele anders - auch der traditionelle Brauch zu Dreikönig. In Österreich ziehen rund um den Feiertag Kinder als Heilige Drei Könige durch die Gemeinden, singen Lieder und tragen Texte vor. Dieses Jahr ist das leider nicht überall möglich bzw. die Sternsinger dürfen keine Hausbesuche machen.

Daher unterstützt der Vorarlberger Kinderchor Frechdax mit seinem neuen Musikvideo die Sternsinger. Die Idee dazu hatte Chorleiterin Anne Mayer-Weiß. Zuerst kam von Anna-Maria Lau von der Pfarre Schoren die Bitte, ein Lied für die Sternsinger zu singen. Dann kam die Idee ein Musikvideo zu machen.

Frechdax mit Sternsinger-Video

Im Video singen die Kids nicht nur, sie schlüpfen auch selbst in die Rolle der heiligen drei Könige und tragen einen Text vor. Den Songtext und die Melodie hat Clemens Weiß, Mayer-Weiß' Ehemann und ebenfalls Chorleiter, geschrieben. Die Texte für die Sternsinger kamen von der Pfarre. Geprobt wurde das ganze online. "Und dann hat jedes Kind daheim für sich gefilmt mit dem Lied", so Mayer-Weiß. Dabei wurden sie tatkräftig von ihren Eltern unterstützt. In einem sehr intensiven Wochenende wurde schließlich aus den einzelnen Videos der Kinder das Musikvideo zusammengestückelt.

Miriam (9): "Das war wirklich toll"

Auch Mayer-Weiß' Tochter Miriam (9) wirkt in dem Video mit. Sie spricht den König Melchior. "Das war wirklich toll", meint sie. "Es war cool, dass wir gemeinsam Stern-singen konnten, obwohl wir uns nicht treffen durften." Miriam war im vergangenen Jahr bei den Sternsingern mit dabei, dieses Jahr in Videoform. Auch die restlichen Kids vom Chor fanden laut der Chorleiterin die Videoproduktion "lässig". "Ich glaube, es war für alle schön, einen Beitrag zu leisten - auch für Kinder, denen es sonst wo nicht so gut geht - gerade in der jetzigen Zeit, zu unterstützen und helfen."

Die Kinder von Frechdax singen gemeinsam ein Lied. Bild: Screenshot/YouTube

Viel Lob für Musikvideo

Bis vor kurzem war noch nicht klar, ob Sternsinger auf den Weg gehen dürfen. Daher wurde vorgesorgt. "Wir wollten möglichst viele Haushalte, Familien und Personen erreichen, egal wie es kommt", erklärt Anna-Maria Lau, Jugendkoordinatorin und zuständig für die Sternsingeraktion in Dornbirn-Schoren. Lau und das Pfarrteam sind glücklich mit dem Ergebnis. Zwar gibt es von der Pfarre Schoren aus eine Sternsingeraktion, allerdings musste umgestellt werden: "Wir gehen zu denen Familien, die eine Sternsingergruppe zu sich heim bestellen", so Lau. "Alle anderen kriegen den Sternsingergruß digital, über das Video zum Beispiel." Das Musikvideo kommt gut an: "Mir gefällt es super und wir kriegen jetzt schon so viel Lob auch dafür", meint die Jugendkoordinatorin.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kinderchor Frechdax unterstützt mit neuem Musikvideo die Sternsinger
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen