AA

Kinder mussten für Mütter Schmiere stehen

Zwei Vorarlberger Schwestern im Alter von 32 und 31 Jahren haben am Freitag versucht, zwei vor einem Elektrofachgeschäft in Wolfurt (Bezirk Bregenz) gelagerte Flachbildfernseher zu stehlen.

Ihre beiden zwölf und 14 Jahre alten Kinder ließen sie dabei Schmiere stehen, teilte die Sicherheitsdirektion am Samstag mit. Eine aufmerksame Nachbarin bekam die Situation mit und notierte sich das Autokennzeichen.

Während die Schwestern die zwei Fernseher im Gesamtwert von 9.000 Euro kurz vor 18.00 Uhr in den Kofferraum einluden, mussten ihre beiden Kinder Wache schieben. Zunächst gelang der Diebstahl, doch waren die zwei jungen Frauen auf Grund der Mitteilung der Nachbarin an die Gendarmerie schnell gefasst. Gegen beide wurde bei der Staatsanwaltschaft Feldkirch Anzeige erstattet. Die Fernseher konnten sicher gestellt werden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kinder mussten für Mütter Schmiere stehen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.