Kinder laufen für Kinder

©VOL live / Anna Scherer
Schwarzach - Der Samstag, 4. Oktober 2008, vor dem Sparkasse-Marathon im Dreiländereck steht ganz im Zeichen der Kinder. 1.000 Teilnehmer beim McDonald´s Kindermarathon sind das Ziel.  

McDonald´s Vorarlberg möchte gemeinsam mit den Vorarlberger Sparkassen Kinder zur Bewegung animieren und motivieren. Deshalb hat sich McDonald´s entschlossen sich für den Kindermarathon als Hauptsponsor in die Veranstaltung einzubringen. Um eine möglich große Anzahl von Kindern anzusprechen wird die Anmeldung in allen McDonald´s in Vorarlberg, sowieso Lindau und St. Margreten und in allen Sparkassen möglich sein.

Jeder Starter erhält ein „Goodybag“ mit tollen Überraschungen und natürlich dürfen Original Marathon-Startnummern, Medaille und Urkunde nicht fehlen. „Dem nicht genug, erhält jeder Teilnehmer ein tolles Marathonläufer-Shirt“, so Loek Versluis, von McDonald´s Vorarlberg.

Der McDonald´s Kindermarathon ist für alle Kinder im Dreiländereck gedacht. „Laufen ist gesund und der McDonald´s Kindermarathon ist dazu da, Kindern das Laufen näher zu bringen und sie zur Bewegung zu motivieren“, so Dr. Mennel, Vorstandsvorsitzender der Sparkasse Bregenz und OK-Cef. Die organisatorische und sportliche Führung der Kinderläufe liegt in der bewährten Hand von Jan Schreiber und der Turnerschaft Bregenz-Stadt.

Der McDonald´s Kindermarathon steht ganz im Zeichen des „Netz für Kinder“. Pro Teilnehmer geht 1 Euro an das „Netz für Kinder“. Zudem hat Vorarlbergs „First Lady“, Ilga Sausgruber den Ehrenschutz übernommen.

Wer am McDonald´s Kindermarathon am 4. Oktober 2008 im Casino-Stadion Bregenz teilnehmen möchte, kann sich ab sofort in allen McDonald´s Filialen in Vorarlberg sowie St. Margrethen und Lindau melden. Eine Anmeldung ist auch auf der Homepage des Sparkasse-Marathon im Dreiländereck (www.sparkasse-marathon.at) möglich.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kinder laufen für Kinder
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen