Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kinder in der Adventzeit im Fokus

Im neuen Restaurant Bludenzer stehen die Vorzeichen aktuell erstmals auf Weihnachten. Während der Adventszeit bieten Gastronom Rene Wenzel und sein Team ein abwechslungsreiches Programm speziell für Kinder und Familien an.
Mehr zum Thema

„Wir sind ein Restaurant, in dem Familien herzlich willkommen sind. Deshalb ist es mir ein großes Anliegen, in der Vorweihnachtszeit gerade für Kinder ein spezielles Programm anzubieten“, erklärt der Inhaber des Restaurants Bludenzer, Rene Wenzel.

Das Restaurant, das idyllisch an der Ill liegt, nahm heuer im April seinen Betrieb auf. Gerade die Mittagsmenüs, die sehr variantenreich angeboten werden und individuell zusammengestellt werden können, kommen bei den Gästen sehr gut an. Aber auch der Gastgarten wurde von vielen Radfahrern und Spaziergängern im Sommer rege frequentiert.

Weihnachtsgarten

Der Garten wird nun auch dem Wintermotto entsprechend dekoriert. Mit Weihnachtsbäumen, die mit Lichterketten geschmückt sind, wird schon beim Hineinkommen eine weihnachtliche Stimmung vermittelt.

Bei einem Holzhäuschen im Garten, das als Glühweinstand dient, werden außerdem heiße Maroni und Raclettebrote angeboten. Damit niemand frieren muss, werden zudem drei Wärmepilze aufgestellt und gleich drei Feuerschalen beheizt. Der winterliche Gastgarten bleibt mit seinem Angebot auch über die Weihnachtszeit hinaus bestehen. „Im Sommer werde ich die Glühweinhütte als Cocktail-Bar verwenden“, verrät der umtriebige Gastronom seine weiteren Pläne.

Nikolaus kommt

Doch vorerst wird das Adventprogramm durchgeführt. Dieses startet am ersten Adventsonntag mit dem Besuch des Nikolaus. Von 15 bis 17 Uhr wird dieser kleine Präsente für Kinder verteilen. „Hierfür werden unter einem 2,50 Meter großen Weihnachtsbaum zwei Ohrensessel aufgestellt, damit der Nikolaus und die kleinen Gäste darauf Platz-

nehmen können“, erklärt Rene Wenzel sein Vorhaben. Am darauffolgenden Sonntag ist im eine Märchenerzählstunde mit der Geschichtenerzählerin Conny Kästner angesagt. An diesem Nachmittag am 9. Dezember wird außerdem ab 16 Uhr das Kindertheater „Zaubersocken“ mit Mäggie Bandl-Turkowska sein Programm präsentieren.

Einen weiteren Programmpunkt bildet am 16. Dezember die Bastelstunde mit Adri und Conny. An diesem dritten Adventsonntag wird Weihnachtsschmuck mit Kindern jeden Alters gebastelt, dieser kann sehr kreativ gestaltet werden. Die Materialien werden dafür vom Bludenzer zur Verfügung gestellt.

Am letzten Adventsonntag, dem 23. Dezember, findet auch noch eine Weihnachtsbäckerei mit Martina und Christian Scherl statt. Christian Scherl ist gelernter Konditor und hat sich bereits allerlei Keksvariationen für das Backen mit den Kindern ausgedacht. Die Kinder können Kostproben ihrer Backkünste in kleinen Tütchen dann mit nach Hause nehmen.

Galabuffet zu Silvester

Neben dem besonderen Augenmerk auf dem Kinderprogramm kommen auch die erwachsenen Gäste nicht zu kurz. So wird am 23. Dezember von 10 bis 14 Uhr ein Christkindl-Brunch mit weihnachtlicher Musik angeboten. Kinder bis 6 Jahre sind bei diesem Brunch gratis mit dabei. Rene Wenzel hat sich auch für die Silvesternacht ein abwechslungsreiches Programm ausgedacht. Nach einem Empfang im winterlichen Gastgarten mit Glühwein, heißen Maroni und Raclettebroten wird ein Galabuffet eröffnet. Ein Unterhaltungsprogramm mit Musik, Tanz und Spielen bildet die passende Umrahmung für diesen Anlass.

Kurz vor Mitternacht erhält jeder Tisch eine Flasche Sekt, damit gemeinsam auf das neue Jahr angestoßen werden kann. Die Anmeldefrist für diesen speziellen Event endet bereits mit dem 9. Dezember.

Bludenzer – Restaurant / Café an der Ill
Klarenbrunnstraße 12
Tel. 05552 22300
restaurant@bludenzer.info
www.bludenzer.info

Öffnungszeiten:
Montag bis Dienstag: 10 bis 15 Uhr
Mittwoch bis Donnerstag: 10 bis 23 Uhr
Freitag und Samstag: 10 bis 24 Uhr
Sonntag: 10 bis 22 Uhr

Mehr zum Thema

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Jetzt im Fokus 3
  • Kinder in der Adventzeit im Fokus
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.