AA

Kind nach Fahrradsturz schwer verletzt

Dornbirn - Bei einem Fahrradunfall hat sich am Samstagnachmittag ein siebenjähriges Mädchen in Dornbirn schwer am Auge verletzt. VOL Live vor Ort | Video

Bei einem Sturz bohrte sich einer der Bremshebel am Lenker in die Augenhöhle des Kindes. Die Siebenjährige wurde mit dem Hubschrauber ins Landeskrankenhaus Feldkirch eingeliefert, informierte die Polizei.

Der Unfall ereignete sich gegen 13.30 Uhr beim Spielen auf der Straße. Das Mädchen hatte sich auf den Gepäckträger des Fahrrads einer neunjährigen Spielgefährtin gesetzt. Aus ungeklärter Ursache kamen die beiden zu Sturz, dabei drang der Bremshebel des Fahrrads etwa zwei Zentimeter tief in das Auge des Kindes. Anwohner, die den Unfall beobachtet hatten, leisteten bis zur Übernahme durch den Notarzt Erste Hilfe.

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Dornbirn
  • Kind nach Fahrradsturz schwer verletzt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen