Kiloweise Marihuana weitergegeben

Der 20-jährige Dornbirner hat Glück. Bei einem Strafrahmen von bis zu 15 Jahren erhält er eine Strafe von 26 Monaten. "Es war auch für meinen Mandanten ein Horrorjahr", schildert Verteidiger Juen.

Während der schmächtige Bursch noch die Schulbank drückte, konsumierte er alles was an Drogen erhältlich war. So wurde er zum Dealer. Insgesamt verkaufte er in eineinhalb Jahren 24 Kilo Marihuana und Haschisch. Nun will er weg von den Drogen, einen Platz in der “Zukunftsschmiede”, einer Therapieeinrichtung hat er bereits. “Es ist selten, dass Dealer ihre Lieferanten preisgeben”, würdigt sogar Staatsanwalt Heinz Rusch das Geständnis des Angeklagten. Diesem Umstand verdankt es der Schüler auch, dass er in eine Therapieeinrichtung statt in eine Strafanstalt einrücken darf.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kiloweise Marihuana weitergegeben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen