AA

Kiffer am Steuer keine Seltenheit

Bregenz - Auf Vorarlbergs Straßen fahren nicht nur Alko-Lenker, sondern auch Kiffer. Die Polizei weiß auch von Kokain und Heroin am Steuer.
"Augen spiegeln Zustand wider"

Nachdem ein Vorarlberger in Deutschland von der Polizei wegen eines Joints aus dem Verkehr gezogen wurde, erläutert Meinrad Müller von der Landesverkehrsabteilung in Bregenz, dass Vorarlberg diesbezüglich keine Ausnahme sei: „Auch bei uns setzen sich Menschen bekifft ans Steuer.“ Solche Autofahrer sind in ihrer Verkehrstauglichkeit beeinflusst und müssen nicht nur mit dem Führerscheinentzug rechnen, sondern geraten in der Regel auch mit dem Suchtmittelgesetz in Konflikt. „Dabei stellen vor allem die jungen Verkehrsteilnehmer eine Risikogruppe dar“, äußert sich Müller besorgt.

Drogenkonsumenten erkennen

Wenn die Polizei im Zuge ihrer Verkehrskontrollen einen Verdacht auf Drogenkonsum hat, kommt zunächst der Alkomat zum Zug. Für den Fall, dass Alkohol ausgeschlossen werden kann, kommen verschiedene Testverfahren und die Erfahrung der Beamten zur Anwendung, um den Verdacht auf Drogenkonsum zu überprüfen. Im VOL Live-Video erläutert Meinrad Müller diese Fähigkeit der Polizei und verweist auf die Bedeutung der Augen: „Sie spiegeln den Zustand des Lenkers wider.“ Zudem komme es auch vor, dass sich der Drogenverdacht durch die Entdeckung von Drogen im Fahrzeug bestätige.

Kiffer im Spitzenfeld

Alkolenker bilden nach wie vor die Mehrheit unter den beeinträchtigten Verkehrsteilnehmern. Was illegale Drogen am Steuer anbelangt, so trifft die Polizei hier am häufigsten auf Cannabisprodukte, gefolgt von Kokain. In seltenen Fällen treffe man auch auf Heroinlenker. Im Zuge einer Blutabnahme lassen sich letztlich sämtliche Bestandteile eines Drogencocktails feststellen. Für Müller liegt die besondere Gefahr von Drogen darin, dass man ihre Auswirkungen in der Regel nicht abschätzen kann. Daher enden auch Drogenfahrten häufig mit einem Unfall.  Im Gegensatz zur Unfallursache Alkohol sei hier die Dunkelziffer sehr hoch.  

This video is not availabe anymoreFind more videos on https://www.vol.at/video

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kiffer am Steuer keine Seltenheit
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen