AA

Kerry: Bush mauert bei Untersuchungen

Der demokratische Politiker John Kerry hat US-Präsident George W. Bush Versäumnisse bei der Untersuchung der Terroranschläge vom 11. September vorgeworfen.

 „Warum mauert diese Regierung und sträubt sich gegen die Ermittlungen zum größten Sicherheitsversagen in der Geschichte unseres Landes?” sagte Kerry, der vermutlich bei der Präsidentenwahl im November gegen Bush antreten wird.

Der Senator bezog sich dabei am Sonntag in Jackson, Mississippi, auf Klagen von Mitgliedern einer Kommission zur Untersuchung der Anschläge, die Bush mangelnde Unterstützung bei der Bereitstellung von Dokumenten und Befragung von Zeugen vorgeworfen haben. Bushs Wahlkampfmanager Scott Stanzel wies die Kritik Kerrys zurück.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kerry: Bush mauert bei Untersuchungen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.