Kellereinbrüche in Vorarlberg häufen sich

Polizei ersucht Bevölkerung um besondere Aufmerksamkeit.
Polizei ersucht Bevölkerung um besondere Aufmerksamkeit. ©VOL.AT/Roland Paulitsch
In Vorarlberg kommt es seit Anfang März vermehrt zu Einbruchsdiebstählen in Kellerabteile von Wohnanlagen und Mehrparteienhäusern.

Die Polizei ersucht die Bevölkerung, besonders aufmerksam zu sein und verdächtige Beobachtungen umgehend zu melden.

Fälle in ganz Vorarlberg

Die Täter gelangen entweder durch unversperrte Türen oder durch Tiefgarageneinfahrten in die Keller und versuchen dort, die Kellerabteile aufzubrechen. Einbrüche wurden aus allen vier Bezirken des Landes gemeldet, besonders aber aus dem Rheintal und dem Walgau.

Tipps der Polizei

Die Polizei rät, Haupteingangstüren und Zugangstüren von Garagen ins Treppenhaus zu versperren und beim Ein- und Ausfahren darauf zu achten, dass niemand durch das offene Garagentor ins Haus gelangt.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Kellereinbrüche in Vorarlberg häufen sich
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen