AA

Keine Spur von den Einbrechern

Nach zwei Einbrüchen in Dornbirn und Hohenems gibt es nach wie vor keine Spur von den Tätern. Die Unbekannten haben Diebsgut im Wert von über 30.000 Euro erbeutet.

Gegen 2 Uhr brechen unbekannte Täter die Seitentür des Elektrogeschäfts Quelle in Dornbirn mit einer Axt auf. Dabei wurde die Alarmanlage aktiviert- beim Eintreffen der Exekutive waren die Täter bereits verschwunden. Ihr Beute: Laptops im Wert von 10.000 Euro. Tatort Nummer 2: Das Fotogeschäft Winsauer in Hohenems- Hier haben Unbekannte 54 Digitalkameras mit Zubehör im Wert von 20.000 Euro gestohlen. Zutritt verschafften sie sich über ein Kippfenster, das gewaltsam aufgebrochen wurde. Laut Gendarmerie gibt es zu den Tätern noch keine heiße Spur. Ob es sich bei beiden Einbrüchen um eine Täterschaft handelt, ist ebenfall unklar.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Keine Spur von den Einbrechern
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.