AA

Keine Punkte für BW-Handballdamen

Beate Kuhn (l.) warf fünf Tore, aber reichte nicht zu einem Punktgewinn.
Beate Kuhn (l.) warf fünf Tore, aber reichte nicht zu einem Punktgewinn. ©Thomas Knobel

Feldkirch. Siebente Niederlage in dieser Saison für die Damenmannschaft des HC BW Feldkirch. Die Kühr-Truppe verlor im Auswärtsspiel beim WAT Fünfhaus mit 21:27-Toren, bleibt aber in der Women Liga Austria an der sechsten Stelle. Allerdings beträgt der Vorsprung von Feldkirch auf den Tabellenvorletzten Eggenburg nur noch drei Punkte. Nur einmal lag Feldkirch in Fünfhaus sogar mit zwei Toren in Führung, aber dennoch gab es für Kuhn und Co. nichts zu holen. Nadja Ströhle warf per Siebenmeter nach achtzehn Minuten Spielzeit das 8:6, das wars dann aber mit dem Positiven. Schon zur Halbzeit war Feldkirch mit drei Toren im Rückstand (11:14). Beate Kuhn und Sabine Kainrath waren mit jeweils fünf Treffern die besten Torschützen. Starke Vorstellung auch wieder von Jungtalent Linda Scheidbach mit vier Traumtoren. Der nächste Auftritt auswärts beim abgeschlagenen Schlusslicht und Fast-Fixabsteiger Stockerau ist für Feldkirch ein Pflichtsieg. Mit der Rückkehr von Legionärin Vinka Vlahovic dürfte dieses Unternehmen auch kein Stolperstein sein.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Keine Punkte für BW-Handballdamen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen