AA

Keine Maut-Lösung

Nach Ansicht des Rankweiler Bürgermeisters Hans Kohler (ÖVP) löst eine zweite Mautstelle für Road Pricing das Problem der Vorderländer Gemeinden nicht. [2.12.99]

Für Kohler, der mit anderen Gemeindevätern seit geraumer gegen eine Mautstelle im Gemeindegebiet von Rankweil und Sulz mobil macht, sieht im neuen Plan der ASFINAG, eine zweite Mautstelle im Vorarlberger Unterland einzurichten, gar „ein Eingeständnis für ein unausgereiftes Konzept“.

Und die Bekanntgabe neuer Mautpreise zeige zudem auf, „dass das bisherige Konzept eher in die ,Husch-Pfusch-Kategorie‘ einzuordnen“ sei, wettert Kohler. Die Hauptbedenken aller Bürgermeister des Vorderlandes würden trotz zweiter Mautstelle aufrecht bleiben, betont er. „Eine Mautstelle im Gemeindegebiet von Rankweil und Sulz führt zu Umwegverkehr in unseren Kommunen.“

(Bild: VN)

zurück

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Keine Maut-Lösung
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.