AA

Keine Goldene für Veranstalter TS Jahn Lustenau

Götzner Peter Loacker wurde Crosslauf-Landesmeister über die Langdistanz.
Götzner Peter Loacker wurde Crosslauf-Landesmeister über die Langdistanz. ©Thomas Knobel
Crosslauf Landesmeisterschaften in Lustenau

Favoritensiege bei den heimischen Crosslauf Landesmeisterschaften im Lustenauer Rheinvorland.

Lustenau. Die drei Oberländer-Klubs Sportgemeinschaft Götzis, Laufsportgemeinschaft Vorarlberg mit Sitz in Feldkirch und die Raiffeisen Turnerschaft Gisingen waren die großen Abräumer bei den diesjährigen Crosslauf Landesmeisterschaften, welche in professioneller Manier und einer perfekten Organisation vom Veranstalter TS Jahn Lustenau auf dem Gelände des Rheinvorlandes in der Nähe des Reichshofstadions abgewickelt wurden.

Trotz klirrender Kälte und heftigen Sturmböen gab es tollen Laufsport der heimischen Leichtathleten zu sehen. Die über zwanzig verschiedenen Altersklassen bzw. Bewerbe wurden in einem wahren Mammutprogramm heruntergespult. Überraschungen blieben vorwiegend aus, fast alle Favoriten standen bei der Siegerehrung auf dem obersten Treppchen. Die Männer-Kurzstrecke mit einer Laufdistanz von 4,5 Kilometern entschied der Dornbirner Jakob Mayer vor Manuel König (TS Jahn Lustenau) für sich. Der Götzner Peter Loacker gewann in der Langstrecke über 10.000 Metern den Landesmeistertitel. Der Favorit setzte sich in der Schlussrunde von seinen Verfolgern ab und überquerte als Erster die Ziellinie. Die Vier-Mann-Spitzengruppe legte im Hauptbewerb ein Höllentempo hin und überrundete während des Rennens fast das gesamte Feld. In der Frauenklasse war Sabine Reiner (Powerteam) nicht zu bezwingen und eroberte die Goldmedaille. Nach den landesweiten Titelkämpfen werden am kommenden Sonntag, 14. März, im Wiener Prater, die österreichischen Crosslauf-Staatsmeisterschaften ausgetragen. Dabei hofft die Ländle-Equipe mit Teilnehmern aus Lustenau und Dornbirn wieder auf einige Edelmetalle. Allerdings wird es für Mayer und Co. verdammt schwer Medaillen zu ergattern, weil der Unterschied zur nationaler Spitze in verschiedenen Kategorien doch relativ eklatant ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Lustenau
  • Keine Goldene für Veranstalter TS Jahn Lustenau
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen