AA

Keine Drogen weiter gegeben

Ein Student wurde am LG Feldkirch von dem Vergehen der Drogenweitergabe freigesprochen.
Ein Student wurde am LG Feldkirch von dem Vergehen der Drogenweitergabe freigesprochen. ©AP
Zu wenig Beweise, dass Student 16-Jährige auf Joint einlud.

Am Landesgericht Feldkirch musste sich ein 19-jähriger Student wegen Drogenweitergabe an Minderjährige verantworten. Doch er wurde im Zweifel frei gesprochen. Hinsichtlich des zusätzlichen Vorwurfes einer Vergewaltigung sei das Verfahren eingestellt worden, so der junge Mann. Was das Einladen auf einen Joint betrifft, gibt es zu wenig für einen Schuldspruch. Somit wird der junge Mann vom Vorwurf der Drogenweitergabe an Minderjährige frei gesprochen. Das Urteil ist rechtskräftig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Keine Drogen weiter gegeben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen