Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Küchenbrand in Hohenems

©Bilderbox
Hohenems - Am Donnerstag gegen 17:10 Uhr ist in einem Einfamilienhaus in Hohenems ein Küchenbrand entstanden.

Die 28 Jahre alte Bewohnerin hatte eine Pfanne mit heißem Fett zum Frittieren auf die eingeschaltete Herdplatte gestellt. Anschließend verließ sie die Küche in der Meinung, die Herdplatte ausgeschaltet zu haben.

Nach etwa 5 Minuten quoll aus der geschlossenen Küchentüre Rauch, worauf sie sofort die Feuerwehr verständigte. Der Brand wurde durch herbeigeeilte Helfer mit einem Gartenschlauch gelöscht. Es wurden keine Personen verletzt.

Die Feuerwehr Hohenems war mit vier Fahrzeugen und 38 Mann im Einsatz.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Hohenems
  • Küchenbrand in Hohenems
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen