AA

Katholische Kirche im Lebensraum Bludenz - Erkundungsphase – Wo stehen wir?

©seeburgerh
Die Pfarren Bludenz Heilig Kreuz und Herz Mariae, Bings-Stallehr-Radin, Lorüns und Bürs haben sich auf einen Planungs- und Entwicklungsprozess eingelassen um für sie neue, gemeinsam im Miteinander gelebte Seelsorgewege im Lebensraum Bludenz zu erkunden.

Der städtische Lebensraum ist ein besonderer Ort für die Kirche. Im gesellschaftlichen Gefüge und im Lebensgefühl der Menschen unterliegt hier die Botschaft  Jesu vielen Veränderungen. Abbrüche wie auch Neuanfänge im kirchlichen Leben verdichten sich hier in besonderer Weise. Viele Fragen stellen sich uns. Wie soll MEINE, DEINE, UNSERE, EURE Katholische Kirche im Lebensraum Bludenz künftig aussehen? Kann ich mich mit meiner, du mit deiner, wir mit unserer identifizieren? Ist sie mir wichtig, gibt sie mir Halt und Kraft im Leben? Oder fühle ich mich nicht angenommen, gibt sie mir nicht Heimat im Glauben und Leben? Möchte ich lieber sagen: “Was will eure Kirche?”, weil ich enttäuscht wurde und ausgetreten bin? Ist sie in unserem Lebensraum präsent, lebt sie die Botschaft Jesu, tritt sie dafür ein?

Erkunden, was ist

In einem weiteren Schritt geht es also nun um das wertschätzende Erkunden dessen, was alles schon vorhanden ist und was alles an Positivem in den einzelnen Pfarren geleistet wurde. Dabei soll aber auch all jenes zur Sprache kommen, was mir fehlt. Ziel ist es also, auf breiter Basis den Ist-Zustand zu erheben. Dabei sollten wir den gesamten Lebensraum Bludenz in den Blick bekommen und sehen, was es da alles gibt und was die Einzelnen tun. Es sollte uns dabei gelingen eine Innen- als auch Außenansicht zu erkunden. Wo stehen wir, im Blickfeld der Eigenbestimmung von innen und der Fremdbestimmung von außen. Es soll uns dabei gelingen zu erkennen, dass es in unserem Lebensraum Bludenz mehr als nur fünf Pfarren gibt. Wir müssen auch die anderen kirchlichen Einrichtungen und Institutionen  in den Blick bekommen, sie miteinbeziehen, aber auch sehen, wo gibt es Einrichtungen außerhalb unseres Bereiches, wo wir gemeinsam für die Menschen da sein können. Es gilt ein Stärken- und Schwächen-Profil unserer Pfarren zu entwickeln und zu klären: Was könnte ein möglicher Beitrag jeder Pfarre im Lebensraum Bludenz sein.

Alle sind gefragt

Um all das zu erkunden, starten wir demnächst eine Fragebogenaktion und laden alle Menschen unserer Region, im Lebensraum Bludenz ein, sich daran zu beteiligen. Gefragt sind also alle, die vielen Menschen, die in unserer Kirche aktiv mitarbeiten, die vielen, die am kirchlichen Leben teilnehmen, alle, die nur sporadisch mit der Kirche in Kontakt treten, aber auch alle, die enttäuscht wurden, die ausgetreten sind, alle die der Kirche fern stehen. Es ist uns einfach wichtig, alle zu hören. Nur so wird es möglich sein, einen guten Weg für unsere Katholische Kirche im Lebensraum Bludenz zu finden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bludenz
  • Katholische Kirche im Lebensraum Bludenz - Erkundungsphase – Wo stehen wir?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen