AA

Käsestraße Bregenzerwald

Auf Antrag von LR Schwärzler hat die Landesregierung weitere Beiträge zur Förderung von Sennereiprojekten und Regionalinitiativen genehmigt. [24.9.99]

Sennereien im Bregenzerwald und dem Großen Walsertal sowie das Projekt
“Käsestraße Bregenzerwald” erhalten Landesmittel von insgesamt 1,58
Millionen Schilling (114.000 Euro).

Es geht dabei um produktionstechnische und ausstattungsmäßige
Verbesserungen sowie um die Schaffung attraktiver Verkaufsräumlichkeiten.
“Ziel ist es, die Qualität unserer Milch und Milchprodukte zu verbessern,
die regionale Bergkäseerzeugung zu forcieren und die Marktstellung der
bäuerlichen Produkte auszubauen. Damit lassen sich auch Arbeitsplätze
erhalten bzw. schaffen und die Wertschöpfung im ländlichen Raum steigern”,
so LR Erich Schwärzler.

Mit der Unterstützung des Regionalprojektes “Käsestraße Bregenzerwald”,
das Investitionen von rund 10,7 Millionen Schilling umfasst, wird die
Kooperation von Landwirtschaft und Tourismus, Gewerbe und Handwerk weiter
ausgebaut und der Arbeitsplatz Bauernhof gesichert.

zurück

(Bild: VN-Archiv)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Käsestraße Bregenzerwald
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.