AA

Karrieresprung für Sicherheitsdirektor

Darüber gemunkelt wurde seit langem, jetzt hat sich Sicherheitsdirektor Dr. Elmar Marent auch öffentlich dazu bekannt. [1.9.99]

Der 52-Jährige will in Wien Karriere machen und hat sich für den Posten des Generaldirektors für öffentliche Sicherheit beworben.
Der Hintergrund ist bekannt: Im kommenden Dezember wird der langjährige Chef der Sicherheitskräfte in Österreich, Dr. Michael Sika, in Pension gehen.

Wer sein Nachfolger wird, ist noch offen. Die Entscheidung, wer in
die Fußstapfen Sikas treten wird, fällt mit Sicherheit erst nach den
Nationalratswahlen im Oktober.

“Ich bin gerne
Sicherheitsdirektor. Aber diese Aufgabe reizt mich sehr und darum habe ich mich beworben. Bei meinen Mitbewerbern handelt es sich um Spitzenkräfte, die alle geeignet wären. Jetzt heißt es auf die Entscheidung des neuen Innenministers zu warten”, zeigt sich Marent optimistisch.

Von Gerda Zimmermann

zurück

(Bild: VN-Archiv)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Karrieresprung für Sicherheitsdirektor
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.