AA

Karrenstürmer im Mittelpunkt

Jung und alt werden sich am Freitag beim 15. Karrenlauf wieder messen.
Jung und alt werden sich am Freitag beim 15. Karrenlauf wieder messen. ©cth
Am Freitag findet der 15. Internationale Sparkassen Karrenlauf statt.
Karrenstürmer im Mittelpunkt

Dornbirn. Am 7. September steht wieder der Höhepunkt für alle „Lauf-Fans“ auf dem Programm. Bereits zum 15. Mal lädt der SC Gütle zum Internationalen Sparkassen Karrenlauf und lockt Sportbegeisterte nach Dornbirn, um sich einem spannenden Laufduell auf den Hausberg zu stellen.

Sportskanonen und Zaungäste willkommen

Auch heuer hoffen die Organisatoren, dass neben den zahlreichen Teilnehmern, sich wieder viele Zaungäste entlang der Laufstrecke positionieren, um die Sportler kräftig anzufeuern. Neben sportlichen Höchstleistungen steht auch 2018 wieder der Spaß im Vordergrund: „Es gibt wieder keine Altersgrenze, Groß und Klein sind bei unserem großen Lauffest willkommen“, so SC Gütle-Obmann Eugen Gottselig. Die Streckenführung verläuft wie 2017 über 3,7 Kilometer und 513 Höhenmeter von der linken Achseite übers Oberloch-Bürgle-Hohlweg zur Karren Bergstation.

 

Veranstaltungshinweis und Infos:

15. Internationaler Sparkassen Karrenlauf

– 07. September 2018

– Start 18.00 Uhr – Vis-à-Vis von der Karren-Talstation

– Streckenführung wie 2017

– zählt zum Internationalen Österreichischen Berglaufcup

– Veranstalter: Sportclub Gütle

– ab 16.00 Startnummernausgabe

– Ziel: Karrenseilbahn Bergstation

Meldeschluss online bis Donnerstag 6. September 2018 23.59 Uhr – Nachmeldung vor Ort auch möglich. Im Startgeld inkludiert ist die Talfahrt mit der Karrenseilbahn.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Dornbirn
  • Karrenstürmer im Mittelpunkt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen