AA

Karateka-Trio auf der Erfolgsspur

Lazarevic, Giselbrecht und Pfeifer sind ein großes Zukunftsversprechen.
Lazarevic, Giselbrecht und Pfeifer sind ein großes Zukunftsversprechen. ©Thomas Knobel
Lustenau. Das Nachwuchstrio vom Karateclub Lustenau Benni Giselbrecht, Bozo Lazarevic und Eric Pfeifer sorgt schon in jungen Jahren für Furore.

Über hundert Jugendliche finden derzeit beim Karateclub Lustenau eine sinnvolle Freizeibeschäftigung. Mit mehr als 1800 Medaillen, davon 600 in Gold, zählt der KC Lustenau zu den erfolgreichsten Vereinen Vorarlbergs. Die Nachwuchsarbeit liegt dem Traditionsverein sehr am Herzen. Viele Jugendliche wollen demnächst in die Fussstapfen der ehemaligen Stars wie Ex-Weltmeister Daniel Devigili oder Dragan Leiler treten. Auf dem besten Weg zur internationalen Spitze befindet sich das Lustenauer Trio Benni Giselbrecht, Bozo Lazarevic und Eric Pfeifer. Erst vor wenigen Wochen waren die drei großen Hoffnungsträger für die Zukunft bei den nationalen Titelkämpfen in Kärnten eine Klasse für sich und ohne ernsthafte Konkurrenz. In überzeugender Manier haben sie in der Stilart Kata bereits zum vierten Mal in Folge die Mannschaftswertung gewonnen. Bozo Lazarevic holte sich drei Edelmetalle und wurde erfolgreichster Einzelsportler Vorarlbergs. Die drei Lustenauer Benni Giselbrecht, Bozo Lazarevic und Eric Pfeifer sind Mitglied des österreichischen Unter-16-Nationalteams im Kata- und Kumitebewerb. Der neugegründete Jugend-Beirat kümmert sich um die Belange der Kinder und Jugendlichen beim KC Lustenau.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Lustenau
  • Karateka-Trio auf der Erfolgsspur
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen