AA

Karambolage in Stuben

Stuben - In Stuben ereignete sich eine Karambolage mit drei beteiligten Fahrzeugen. Eine 22-jährige Frau aus Bad Aussee wurde dabei leicht verletzt.

Am Mittwoch Vormittag Uhr fuhr eine 22-jährige Frau aus Bad Aussee mit ihrem PKW auf der L 198 von Zürs kommend in Richtung Alpe Rauz. Wegen einer Schneeverwehung, sowie einem entgegenkommenden Sattelzugfahrzeug, bremste sie ihren Pkw ab. Ein hinter ihr fahrender 22-jähriger Mann aus Kärnten übersah das Abbremsen und fuhr auf den PKW der Frau auf, welcher infolgedessen gegen die Sattelzugmaschine geschleudert wurde. Der Kärntner schleuderte mit seinem PKW auf der schneeglatten Fahrbahn über die rechtsseitige abfallende Böschung hinaus und blieb im Schnee stecken. Die Frau erlitt eine Platzwunde am Kopf und wurde mit der Rettung in das Krankenhaus Bludenz eingeliefert.

Der Mann blieb unverletzt. Der Alkotest ergab jedoch eine Alkoholisierung von 0,9 Promille, weswegen ihm der Führerschein abgenommen wurde.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Karambolage in Stuben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen