Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kapellenwanderung an Nationalfeiertag

Auch über die Geschichte der Antoniuskirche in Tisis werden die Wanderer viel Interessantes erfahren
Auch über die Geschichte der Antoniuskirche in Tisis werden die Wanderer viel Interessantes erfahren ©Stadt Feldkirch

Sonntag, 26. Oktober ab 8.50 Uhr.

Nach dem großen Erfolg der letztjährigen Burgenwanderung, laden die Stadt Feldkirch und der Fond Gesundes Österreich am heurigen Nationalfeiertag zu einer halbtägigen Kapellenwanderung.

Treffpunkt ist um 8:50 Uhr bei der Martinskapelle in Altenstadt. Diese ist mit den Stadtbuslinien1 und 2 sowie über die Landbuslinien 60 und 68 bestens erreichbar.
Die Wanderung führt über die Magdalenakirche in Levis zur Elend-Bild-Kapelle oberhalb des Bahnhofs. Es geht weiter zur Evangelischen Kirche und danach zum historischen Kleinod Hl. Kreuz-Kapelle. Von dort aus geht die Wanderung über den Blasenberg zur Antoniuskapelle in Tisis, wo gegen 14 Uhr ein gemeinsamer Abschluss mit Bewirtung vorgesehen ist.

Bei jeder Kapelle gibt es eine kurze Führung mit Informationen, Geschichten und Anekdoten. Auch für eine kleine Jause ist gesorgt. Die Wanderung wird von einem Wanderführer begleitet und findet bei jeder Witterung statt.

Quelle: Stadt Feldkirch

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Feldkirch
  • Kapellenwanderung an Nationalfeiertag
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen