AA

Kanadier wegen Schmuggels alter Knochen festgenommen

Ein 60-jähriger Kanadier ist am Flughafen von Kairo beim versuchten Schmuggel von mehr als 160 Gebeinen aus römischer Zeit gefasst worden.

Bei dem Mann handele es sich um einen Anthropologen, berichtete die ägyptische Tageszeitung “Al-Gomhuria” am Montag.

Der Mann erklärte, er sei als Mitglied eines kanadischen Archäologen-Teams für Ausgrabungen in das Land am Nil gekommen. Ägypten schützt sich mit strengen Gesetzen gegen die Ausfuhr von antiken Gegenständen und Funden.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Kanadier wegen Schmuggels alter Knochen festgenommen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen