Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Kampfkunst vom Weltmeister

Eine Sensation im Kindergarten Fraxern: Karate-Weltmeister Daniel Devigili zu Besuch.
Eine Sensation im Kindergarten Fraxern: Karate-Weltmeister Daniel Devigili zu Besuch. ©Kindergarten Fraxern
Karate-Weltmeister Daniel Devigili im Kindergarten Fraxern

Karateweltmeister begeisterte bei einem Trainingsvormittag die “Sportler von morgen” im Kindergarten.

Fraxern. Über ganz besonderen Besuch freuten sich Kinder und Pädagoginnen im Kindergarten. Kein geringerer als Fraxerns Karate-Weltmeister Daniel Devigili (Sohnemann Elias = Kindergärtler) erschien kürzlich im Original-Karte-Outfit.
Sehr spannend stellte er den Kleinen die Sportart vor, samt deren wichtigstem Grundsatz, “Die Sportart Karate dient zur Verteidigung und darf nicht verwendet werden, um jemandem weh zu tun!”
Natürlich erhielten die Buben und Mädchen gleich praktischen Unterricht vom Meister persönlich: Japanische Begrüßung, Hand und Fuß als Verteidigungsmittel sowie Übungen zur Steigerung des Reaktionsvermögens stellten die Einleitung dar, bevor es richtig zur Sache ging. Mit Schutzhandschuhen verteidigten sich die “Karatekids von morgen” wie künftige kleine Weltmeister.
Als Dank für diesen lehrreichen, sportlichen und interessanten Vormittag wurde Weltmeister Daniel Devigili zu einer stärkenden Jause eingeladen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fraxern
  • Kampfkunst vom Weltmeister
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen